Seminare

 

rosenhof

Selbsterfahrungsgruppe im Waldviertel
Mit Aufstellungen und MusikErleben

 

Leitung: DSA Sabine Schiefermüller, Mag. Manuel Zeitler

Fr. 26.07. (17 Uhr) – So. 28.07.19 (15 Uhr)

 

 

Selbsterfahrung bietet die Möglichkeit sich selbst besser kennenzulernen und – in der Begegnung mit Anderen – etwas Neues über sich zu erfahren.

Personzentrierte Therapie- und Selbsterfahrungsgruppen sind geprägt von einer nicht-wertenden, achtsamen und wertschätzenden Atmosphäre.

Es gibt an diesem Wochenende keine vorgegebenen inhaltlichen Themen, keinen Anspruch, kein Ziel, das verfolgt werden muss. Jeder kann die Gruppe nach ihrem/seinem jeweiligen Bedürfnis nützen. Ich kann zuhören, erzählen, schweigen, mich ausdrücken, Fragen stellen, Unterstützung brauchen,…usw. Die Gruppe dient als Ressource, wo ich mich mit dem, was gerade in mir bzw. in meinem Leben passiert ausdrücken und Gehör verschaffen kann oder einfach nur da sein kann.

Aufstellungsarbeit und das Hören von Musik können als kreative Methoden an diesem Wochenende genützt werden.

Durch Aufstellungen ist es möglich innere Bilder von Problemen oder Anliegen auf einer nicht sprachlichen Art und Weise nach außen zu bringen und wie durch ein Vergrößerungsglas sichtbar werden zu lassen. Je nach Anliegen können bestimmte Themen, Familiensysteme oder innere Selbstanteile mit Hilfe der Gruppe räumlich aufgestellt und intuitiv in Beziehung gestellt werden. Durch das unmittelbar körperliche Erleben in den aufgestellten Positionen können festgefahrene Gedanken- und Beziehungsmuster wieder in Bewegung kommen und neu erfahren werden.

Wenn wir Musik hören bzw. spüren werden Gefühle als Ausdruck des In-der-Welt-Seins besonders intensiv erlebt. Auf diese Weise Ausgedrücktes kann ein intensives Erleben in mir auslösen und uns so überraschen, erstaunen oder gar überwältigen, dass sich uns neue Sphären des Erlebens eröffnen. Ich kann ein Musikstück mitbringen, aber auch spontan aus dem Prozess heraus eines auswählen, um es der Gruppe zur Verfügung zu stellen.

 

Ort: Seminarhaus Rosenhof: www.seminar-rosenhof.at

Kosten: 290 €  ohne Unterbringung (Zimmerpreis je nach Kategorie inkl. Vollpension)

 

ANMELDESCHLUSS: 12.07.2019

Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung werden 50€ Anzahlung fällig. Bei Stornierung vor Anmeldeschluss werden diese als Stornogebühr einbehalten. Bei Stornierung nach Anmeldeschluss ist das gesamte Seminar zu bezahlen, außer es wird eine Ersatzperson ernannt.

page2image114061168